Das Weihnachtsbild


Heut‘ male ich ein Weihnachtsbild,

das werd‘ ich Opa schenken.

Was ich darauf nun malen will,

das muss ich erst bedenken …

 

Es sollte sehr persönlich sein,

ein Bild mit solchen Sachen,

die ihn zur Weihnacht jedes Jahr

auf ’s Neue glücklich machen …

 

Rasierwasser wär‘ passend wohl

und Socken, Hemd, Krawatte!

Nur – weihnachtlich ist es grad‘ nicht

- obwohl er das stets hatte …

 

Ich male ihm sein Leibgericht,

das müsst‘ ihn doch beglücken!

Nur – Frikadellen, wie malt man die?!

Das hat so seine Tücken!

 

Am Ende ziert nun Opas Bild

ein Bier - gut zu erkennen …

und da ein Tannenzweig drin hängt,

ist’s “weihnachtlich“ zu nennen!