Hier stelle ich einige meiner Bilder vor,

unter manchen stehen passende Gedichte.


Bäume vor Sonnenuntergang, Aquarell von 1989
Bäume vor Sonnenuntergang, Aquarell von 1989

Im August

 

Der Sommer erklimmt jetzt, erwachsen, den Gipfel.

Wir sehen mit Wehmut, trotz Abschied, ihn strahlen.

Die Sonne, im Untergehen, winkt durch die Wipfel

- wie oft wird sie uns noch in Wärme bemalen?


Die Flucht, Kohlezeichnung von 2015
Die Flucht, Kohlezeichnung von 2015

Tanzende, Smartphone-Kunst, 2015
Tanzende, Smartphone-Kunst, 2015

Sturmfrei!

 

Ich will jetzt nicht besonnen handeln

und möcht' auch nicht vernünftig sein!

Will mich mit dir im Rausch verbandeln,

verrückt sein, lachen – wir allein!

 

Es ist in mir, ich hab's behalten,

die ganzen Jahre  - alles DU!

Und meine Sehnsüchte sie galten

nur dir – noch heut und immerzu!

 

Lass uns wie früher, unbeschwert

und kopflos uns an uns verlier'n.

Wir sind allein heut! Wie verkehrt

wär da Beherrschung und genier'n?!

 

Wie gut, du denkst genau wie ich

und kommst schon grinsend auf mich zu!

Du bist mein Held! Ich liebe dich!

Und kichernd fliegt der erste Schuh ...